Leider sind Präsenzveranstaltungen derzeit noch nicht möglich!

Einladung zu einem Kurs in Sprachgestaltung

Bild der Referentin

Datum/Zeit

17.05.2021
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Seminarzentrum AfG

Ulrike Wälde


Als höchstes Wunder, das der Geist vollbrachte, preis ich die Sprache…“ Friedrich Hebbel. Mit diesen Worten beginnt der Dichter Friedrich Hebbel sein Lobgedicht auf die Sprache. Dass der Mensch sprechen kann, zeichnet ihn aus vor allen anderen Wesen. Seine Sprache dient jedoch nicht nur zur Verständigung und als Träger von Informationen, Daten und Fakten, sie birgt stets schöpferisches Potential in sich. 

Fern von der Hetze des Alltags tauchen wir ein in die kreative, schaffende Seite der Worte. Der Atem wird vertieft, die Phantasie geweckt, die spielerische Seite in uns angesprochen und befördert. Ein wohltuendes Zusammenspiel von Innen und Außen entsteht. 

Inspirieren lassen wir uns dabei von schönen Gedichten, Perlen der Lyrik. 

Sie sind herzlich eingeladen, sich den Gesundungsquell der Sprache zu erschließen, denn… „In der künstlerischen Gestaltung der Sprache kommt das gesunde Zusammenwirken und Sich­ Harmonisieren von Leib, Seele und Geist zur Offenbarung“ R. Steiner. 

Ich freue mich auf diesen kreativen Abend. 

Kontaktdaten:
Ulrike Wälde, Dipl. Sprachgestalterin, Heidelberg, ulrike.waelde@gmx.de