„Grünkraft“ aus der Natur

Gabi Nießen, Ernährungsberaterin, Fachberaterin für essbare Wildpflanzen

Datum/Zeit

11.07.2019
18:00 - 20:30

Veranstaltungsort
Seminarzentrum AfG

Gabi Nießen


Gerade in unserer heutigen Zeit erkennen wir immer mehr, wie wich-tig es ist, Kraft, Energie und Gesundheit aus der Natur zu tanken. DerKohlhof oberhalb Heidelbergs bietet wunderschöne Wanderwege, umWildpflanzen besser kennen zu lernen. Schaut man rechts und links am Wegesrand entlang, hat man einen guten Blick auf all das „Grünzeug“.

Ganz besonders im Sommer entfalten viele Pflanzen ihre größte Kraft, weshalb sie „die Pflanzen der Sonne“ genannt werden. Sie speichernWärme, vertreiben Kaltes und Feuchtes aus dem Körper und habeneinen wohltuenden Einfluss auf unser Seelenleben. Wildpflanzen enthal-ten im Vergleich zu unseren Kulturpflanzen ein Vielfaches an Nährstof- fen, Mineralien und Vitaminen, da sie auf natürlichen, gesunden Böden wachsen und sich an ihrem Standort behaupten müssen.

Gabi Nießen ist als Ernährungsberaterin und Fachberaterin für essbare Wildpflanzen seit vielen Jahren unterwegs in der Natur und möchte mit Ihnen auf Entdeckungsreise gehen. Gemeinsam werden Sie die Pflanzen auf dem Kohlhof erkunden und viele Informationen und Tipps bekom-men, wie diese anzuwenden sind. Eine kleine Verkostung wird Ihnen eine überraschende Geschmacksvielfalt offenbaren.

Gehen Sie mit und erleben Sie Ihre Umgebung auf eine neue Art undWeise.

Treffpunkt: 18 Uhr, Seminarzentrum AfG, Kohlhof 3, 69117 HeidelbergDauer: ca. 2,5 Stunden · Teilnehmer: max. 20 – 25 Personen

Mitbringen: gerne Kinder, Entdeckungsfreude, festes Schuhwerk, wetter- feste Kleidung, Getränk.